Zurück zur Startseite

Steuerexperte Richard Pitterle hat, gemeinsam mit Barbara Höll und Axel Troost, eine Broschüre zum Thema " Alternativen zur Politik der leeren Kassen" veröffentlicht. Hier

Richard Pitterle spendet seine Diätenerhöhung

MdB Richard Pitterle spendet seine Diätenerhöhung vom 01.01.2012 in Höhe von monatlich 290 Euro an:

1. Verein Nachbar in Not e.v.  100 €

www.nachbarn-in-not.de

2. Leonberger Schulmappe e.V. 45 €

www.leoschulmappe.de

3. Arbeitskreis Miteinander-Füreinander in Herrenberg 45 €

www.gaeubote.DE

4. Soziales Zentrum Käthe in Heilbronn 100 € www.sz-kaethe.org

Richard Pitterle im Internet

Weitere Informationen über Richard Pitterle finden Sie auf den folgenden Seiten:

WWW.LINKSFRAKTION.DE

www.Wikipedia.de

www.bundestag.de

WWW.FACEBOOK.DE

Aktuelle Meldungen
10. April 2014 Meldung, KV Böblingen, Aktiv vor Ort

Sindelfinger Stadtrat Pitterle: Nein zum Haushalt

Richard Pitterle, der Stadtrat der LINKEN im Sindelfinger Gemeinderat ist, lehnt den aktuellen Haushalt ab. Wichtige soziale Aspekte fehlen, so fordert Pitterle die Rücknahme der geplanten Erhöhung der Kindergartengebühren. mehr

 
9. April 2014 Meldung, MdB Richard Pitterle

Pitterle gegen Einsatz der Bundeswehr

Schriftliche Erklärung zur Abstimmung nach § 31 GO-BT zu TOP 4 „Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte am maritimen Begleitschutz bei der Hydrolyse syrischer Chemiewaffen an Bord der CAPE RAY im Rahmen der gemeinsamen... mehr

 
4. April 2014 Pressemitteilung, MdB Richard Pitterle

Unterstützung für die PRISMA-Schule

Der Sindelfinger Bundestagsabgeordnete der Linken, Richard Pitterle und der Böblinger Ortsvorsitzende der Linken, Reinhard Stübner, besuchten die PRISMA-Schule in Böblingen.

Der Geschäftsführender Schulleiter Ismail Temel und... mehr

 
Plakatieren für die Kommunalwahl

Der Stadtrat Richard Pitterle kandidiert wieder für den Gemeinderat in Sindelfingen. Auch seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter profitiert davon. Pitterle prüft im Arbeitskreis Kommunales mit anderen Kommunalpolitikern aus der Linksfraktion die Auswirkungen von Bundesgesetzen auf Kommunen.

Pitterle beim Zentralverband des Deutschen Handwerks

Vertreter der Bundesregierung, der Wissenschaft, der Bundestagsparteien, unter Ihnen Richard Pitterle für DIE LINKE (in der Bildmitte), und des Handwerks diskutierten am 25. März im Haus des Deutschen Handwerks zum Thema des diesjährigen Steuerforums "Steuer- und Finanzpolitik vor dem europäischen Hintergrund – Was kann das Handwerk von der Steuerpolitik in dieser Legislatur erwarten?".

Berliner Abgeordnetenhaus

MdB Richard Pitterle hat eine Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis Böblingen bei sich in Berlin begrüßt und diskutierte gemeinsam mit den Besuchern im Berliner Abgeordnetenhaus, dem dortigen Landtag, mit dem Abgeordneten der Linksfraktion, Dr. Wolfgang Albers.